Retail Großflächige Fashion-Anbieter expandieren in Toplagen

Die kürzlich erfolgte Eröffnung des größten Bershka Stores Österreichs in Wien und der aktuelle Vertragsabschluss für die Eröffnung der ersten Peek & Cloppenburg Filiale in Graz im Herbst 2024 setzen ein deutliches Statement am österreichischen Retail-Markt

von 2 Minuten Lesezeit

Großflächige Fashion-Anbieter expandieren in Toplagen

„Wir als Shopping-Center-Betreiber setzen alles daran, unseren Besucher:innen ein ganz besonderes Shopping-Erlebnis und darüber hinaus pulsierende Lebensräume zu bieten. Dazu zählt selbstverständlich auch die sorgfältige Auswahl unserer Shoppartner. Dass Peek & Cloppenburg 2024 die erste Filiale in der Stadt Graz im CITYPARK eröffnet und die Inditex-Gruppe mit einem Flagship von Bershka als größte Filiale Österreichs ins GERNGROSS nach Wien geht, zeigt die Attraktivität der von uns gemanagten Standorte für die großflächigen Fashion-Anbieter und unterstreicht die Bedeutung der Shopping-Malls für den stationären Handel“, sagt Christoph Andexlinger, CEO SES Spar European Shopping Centers. 

Neuer Bershka Flagship auf 1.100 Quadratmetern und zwei Etagen

Das Trend-Modelabel Bershka der Inditex-Gruppe betreibt ab Mitte November im GERNGROSS Wien eine Filiale mit einer Verkaufsfläche von 1.100 Quadratmeter auf zwei Stockwerken. Damit ist sie die größte im Filialnetz der Modemarke in Österreich. Bershka ist in Österreich insgesamt mit sieben Shops vertreten – darunter auch im SES Shopping-Center EUROPARK in Salzburg.   

Erster P&C 2024 in Graz, 15. Store in Österreich

Peek & Cloppenburg wird 2024 seinen ersten Store der Stadt Graz im CITYPARK eröffnen und damit den 15. Laden in Österreich. Der Modehändler ist bereits jetzt mit mehreren Filialen in den Malls von Österreichs größtem Shopping-Center-Betreiber SES vertreten: EUROPARK Salzburg, SILLPARK Innsbruck und FISCHAPARK Wiener Neustadt. 2024 folgt die nächste Filiale im CITYPARK Graz.  

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 1 Minute Lesezeit