Retail Online-Bauernmarkt markta eröffnet erste Filiale in der Alser Straße

OTTO Immobilien vermittelt Standort mit 660 m² in Hochfrequenzlage

von 2 Minuten Lesezeit

Online-Bauernmarkt markta eröffnet erste Filiale in der Alser Straße

markta, der Online-Markt für bäuerliche, regionale Produkte aus nachhaltiger Erzeugung hat erstmals einen festen Standort: In der Alserstraße 16 im neunten Wiener Gemeindebezirk wurde vor kurzem über Vermittlung von OTTO Immobilien auf 660 m² in bester Hochfrequenzlage eine stationäre Filiale eröffnet. markta, gegründet 2018 von Theresa Imre, sieht sich als digitaler Bauernmarkt, der regionale Lebensmittelproduzenten mit Menschen auf der Suche nach hochwertigen und regionalen (Bio-)Produkten zusammen bringt. Während Corona war das Unternehmen als digitaler Anbieter besonders erfolgreich, umso mehr sei jetzt zu erwarten, dass das Modell auch offline punktet. Für Sanja Manojlovic, BA, Immobilienberaterin Retail/Geschäftsflächen bei OTTO Immobilien ist markta nicht nur eine Aufwertung für die Alser Straße, sondern auch ein ideales Konzept für das Zielpublikum vor Ort. „Wir freuen uns, dass wir markta durch die Vermietung dieses Standorts in Bestlage der Alser Straße bei ihrem Eintritt in den stationären Einzelhandel unterstützen durften und danken Eigentümer und Mieter für das Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit“.

„Ab sofort können unsere Kunden auch vor Ort bei markta faire Lebensmittel aus der Region kaufen. Das weitläufige und helle Geschäftslokal in der Alser Straße 16 bietet dafür die perfekte Atmosphäre“, ist Gründerin Theresa Imre überzeugt.

 „Als Startpunkt für unseren stationären Handel ist der Standort optimal. Wir freuen uns, die Alser Straße als wichtige Einkaufsstraße zwischen achtem und neuntem Bezirk mit der ersten markta Filiale bereichern zu dürfen“, freut sich Geschäftsführer Julian Hödlmayr.

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 1 Minute Lesezeit