Investment Eyemaxx: Außerordentliche Hauptversammlung beschließt Barkapitalerhöhung

Die Aktionäre der Eyemaxx Real Estate AG haben auf der virtuellen außerordentlichen Hauptversammlung mit großer Mehrheit von 99,6 Prozent der Stimmen einer Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Aktionäre zugestimmt.

von 1 Minute Lesezeit

Dabei soll das Grundkapital der Gesellschaft um bis zu 4.984.454 Euro durch die Ausgabe von auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von je 1,00 Euro je Stückaktie auf bis zu 12.461.135 Euro erhöht werden. Die Mittel aus der Kapitalerhöhung sollen zur Stärkung der Finanzbasis der Gesellschaft verwendet werden. 

Darüber hinaus haben die Aktionäre auf der außerordentlichen Hauptversammlung der Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals mit möglichem Ausschluss des Bezugsrechts von bis zu 1.869.171 Euro mit 97,8 Prozent der Stimmen zugestimmt. 

Verwandte Artikel