Digital BIM Globe 2022 in den Startlöchern

Österreichs führende Veranstaltung für die Digitalisierung der Immobilienbranche, BIM Globe, findet am 5. April 2022 im Julius Raab Saal der WKO in Wien statt.

von 1 Minute Lesezeit

Im Rahmen des BIM Globe 2022 kommen führende internationale Persönlichkeiten in Wien zusammen, um wesentliche Inhalte zur effektiven Digitalisierung der Bau- und Immobilienindustrie voranzutreiben und um sich auszutauschen.

Den Veranstaltern ist es gelungen zahlreiche hochkarätige Speaker für den BIM Globe zu gewinnen. Karl Heinz Strauss (PORR) wird etwa über intelligentes Wachstum mit LEAN & GREEN sprechen, der Italiener Thony de Palma (ACCA) wird Prozessoptimierungen und IT-Strategien behandeln, Wolfgang Gleissner (BIG) wird den digitalen Wandel im Holzbau beleuchten und Brigitta Schock (ETH Zürich) wird erklären, warum die digitale Transformation der Anfang eines Kulturwandels ist. Weitere Speaker sind Martin Lang (Siemens), Mikis Waschl (Leiter Working Group BIM2FIM), Sarah Merz (DEUBIM), Peter Engert (ÖGNI) und Alfred Waschl (buildingSMART Austria).

BIM Globe 2022 wird von buildingSMART Austria veranstaltet.

Alfred Waschl, Vorstandssprecher buildingSMART Austria: „Unser Motto beim BIM Globe ist je internationaler, desto besser. Wir haben auch heuer wieder eine sehr hohe Dichte an internationalen Vortragenden. Das ist uns von buildingSMART insbesondere wichtig, da die Digitalisierung keine nationalen Grenzen kennt.“

Sämtliche Informationen zum Programm finden Sie hier!

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 2 Minuten Lesezeit

von Patrick Baldia 3 Minuten Lesezeit