Digital Digitales Baggern mit Mehrwert im Praxistest

Das SDX-4DVision des Vorarlberger Start-up-Unternehmens Sodex Innovations sammelt 38 Millionen Messpunkte pro Minute und hebt so die Digitalisierung der Baustelle auf ein neues Level. Jetzt testet das Bauunternehmen Tomaselli Gabriel die Lösung als erster Entwicklungspartner in der Praxis.

von 1 Minute Lesezeit

Digitales Baggern mit Mehrwert im Praxistest

Kamera, Laser und eine Recheneinheit erlauben die Sammlung und Verarbeitung von 38 Millionen Messpunkte pro Minute und die Verknüpfung mit Fotos von der Baustelle, den sogenannten Snapshots. Das Ganze setzt auf dem vorhandenen Assistenzsystem des Baggers auf, was Kosten und Einarbeitungszeit spart. Der Maschinenführer bekommt die Ist- und Soll-Situation des Geländes visualisiert und kann mit einem Klick wählen, welches Material er gerade bewegt. 

Sodex Innovations startete vor vier Jahren als Schulprojekt. Bereits nach zwei Jahren konnte mit einem 2,5-Tonnen-Bagger als Prototyp eine Grube autonom ausgehoben werden. Der nunmehrige Fokus auf das „Vermessen“ resultierte aus Gesprächen mit mehreren hundert Bauunternehmen. Mittlerweile hat das 11-köpfige Team die Lösung zur Marktreife gebracht. „Die

Verwandte Artikel