Digital Signa unterstützt Jobplattform für Geflüchtete aus der Ukraine

Auf der digitalen Plattform Jobs for Ukraine können sich Unternehmen registrieren und ihre freien Stellen anbieten und in direkten Kontakt mit den Jobsuchenden treten. Signa, ÖBB, Palfinger uvm. haben sich der Initiative bereits angeschlossen.

von 1 Minute Lesezeit

Ziel ist es, möglichst viele Unternehmen zur Registrierung zu motivieren, um unkompliziert und möglichst rasch Jobs für Ukrainer vermitteln zu können.

Die Plattform selbst ist einfach gehalten und vorerst in englischer Sprache aufgebaut. Die teilnehmenden Firmen erhalten bei Bewerbung eine Mail mit den Zugangsdaten. Die Job Postings werden vor der Freischaltung geprüft und erst nach positiver Prüfung ersichtlich.

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 2 Minuten Lesezeit

von Patrick Baldia 3 Minuten Lesezeit