Digital trovato.immo weiterhin auf Erfolgskurs

Der digitale Vermittlungsprozess von der Vermarktungsphase einer Immobilie bis hin zum unterschriebenen Mietvertrag von trovato.immo ist seit neun Monaten online. In diesem Zeitraum konnten 101 angenommene Mietanbote verzeichnet werden.

von 1 Minute Lesezeit

trovato.immo weiterhin auf Erfolgskurs
"Die smarte Immobilienvermittlung ist eine sinnvolle Lösung für Abgeber und Wohnungssuchende. Effiziente Prozesse und optimierte Vermietungskosten sind für die Abgeber mehr als attraktiv. Interessenten profitieren von einem raschen, flexiblen und einfachen Weg von der Anfrage hin zum Mietanbot."
Anita Körbler und Andreas Dorner, Gründer von trovato

Die Nutzer von trovato umfassen alle Altersgruppen, die Besichtigungstermine vorzugsweise am Wochenende, an Feiertagen und wochentags vor bzw. nach Arbeitsende wahrnehmen. Über zehn Prozent der Besichtigungen resultieren in Mietanboten.

Eine kurze Vermarktungsdauer sowie geringe Vermietungskosten machen das Angebot von trovato.immo für Bauträger, Makler oder Hausverwalter besonders attrakitv. Ab 1.000 vermieteten Objekten pro Jahr liegen die Vermietungskosten laut Angabe der digitalen Plattform unter 100 Euro pro Wohnung. 

Ebenso wird das seit April 2022 eingeführte, einzigartige Service der projektspezifischen Übernahme der Übersiedlung durch trovato.immo von den neuen Mietern bereits erfolgreich in Anspruch genommen.

Verwandte Artikel