Projekte Vermarktungsstart für NID Wohnbauprojekt in Wien

Zu „Das.Schmuckstück | Leben am Quarzweg“ gehören 27 freifinanzierte Eigentumswohnungen mit Wohnungsgrößen von rund 47 bis 94 m²

von 3 Minuten Lesezeit

Vermarktungsstart für NID Wohnbauprojekt in Wien

Mit dem Vermarktungsstart des Projekts „Das.Schmuckstück | Leben am Quarzweg“ läutet die NOE Immobilien Development GmbH (NID), der Spezialist für hochwertiges Wohnen in Wien und Niederösterreich, das neue Immobilienjahr ein. In attraktiver Ruhelage im 21. Wiener Gemeindebezirk entstehen bis Ende des kommenden Jahres 27 freifinanzierte Neubauwohnungen, der Verkauf sowie die Betreuung de rKundinnen und Kunden erfolgt über BERO Immobilien.

Wer Lebensgefühl mit Ruhe, Erholung, viel Grün aber auch gleichzeitig mit Urbanität verbindet und sucht, dem kann „Das.Schmuckstück“ am Quarzweg 1 im immer beliebter werdenden Stadtteil „Donaufeld“ dies alles bieten. Sämtliche top ausgestattete Wohnungen des Neubauprojekts verfügen über dieses Gefühl unterstützende private Freiflächen wie Eigengarten, Terrasse oder Balkon, dazu kommen großzügige, begrünte und das Wohnhaus umspielende Allgemeinflächen, die für einen angenehmen Abstand zum öffentlichen Raum sorgen. Die kommende Gebietsentwicklung „Grünzug Donaufeld“ (großzügige Grün- & Freiräume) soll zusätzlichen Erholungsraum bieten und so die Lebensqualität noch weiter steigern. Step by step wird dadurch das Umfeld des Projekts noch attraktiver.

Hohen Wohlfühlfaktor bieten auch die Grundrisse der 2 bis 4 Zimmer-Wohnungen, die sowohl Singles als auch Paare oder Familien ansprechen. Ob Gartenwohnung oder ein Top in den oberen Geschoßen, natürlich ebenfalls mit Freifläche: Wohnungsgrößen zwischen rd. 47 und 94 m² stehen zur Wahl. Der Baustart ist für Mitte 2024 avisiert, Kaufpreise beginnen bei 329.000 Euro.

Optimale Infrastruktur und Vielseitigkeit

Von unzähligen Einkaufsmöglichkeiten, einem breiten Angebot an Bildungseinrichtungen und ärztlicher Versorgung bis hin zu Optionen zur Freizeitgestaltung: wer hier wohnt, kann alle Wege, an alle Generationen und Einstellungen angepasst, wahlweise bequem fußläufig, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Pkw erledigen. Die umliegende Infrastruktur ist aber selbstverständlich dank sehr guter öffentlicher Anbindung innerhalb kurzer Zeit auch mit den „Öffis“ erreichbar. Für Autofahrerinnen und Autofahrer bietet die Tiefgarage ein entsprechendes Level an Komfort, um Pkws geschützt unterzubringen.

„Mit der Entwicklung dieses Wohnprojekts haben wir viele Anforderungen an das zukünftige Wohnbedürfnis der Menschen beantwortet. Auch die Einhaltung moderner Energiestandards ist dabei ein wichtiges Bedürfnis bzw. Thema für Wohnungskäufer:innen geworden, dem wir beim Projekt ‚Das.Schmuckstück‘ durch eine autarke Wärmeversorgung über eine Wärmepumpe sowie eine Photovoltaikanlage für zusätzlichen Energieeintrag begegnen“, so Bmstr. Ing. Michael Neubauer, Geschäftsführer NID.

Daten und Fakten zum Projekt "Das.Schmuckstück | Leben am Quarzweg"

  • Projektadresse: Quarzweg 1, 1210 Wien
  • 27 Neubauwohnungen, freifinanziertes Eigentum – mit privaten Freiflächen
  • Tiefgarage | Vorbereitung für E-Mobilität | Fahrradabstellraum | Besucher-Fahrradabstellplätze
  • Photovoltaikanlage am Flachdach
  • Kaufpreise: ab 329.000 Euro | provisionsfrei
  • Verkauf über: BERO Immobilien GmbH | 1010 Wien
  • Planung: KOECK Architekten ZT GmbH | 1130 Wien

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 2 Minuten Lesezeit