Projekte VMF Immobilien startet neues Wohnbauprojekt in Ebreichsdorf

In einem L-förmigen Gebäude im grünen Herzen von Ebreichsdorf entstehen 24 Wohnungen samt Freiflächen und Tiefgaragenplätzen für die Ärztekammer für Niederösterreich

von 2 Minuten Lesezeit

VMF Immobilien startet neues Wohnbauprojekt in Ebreichsdorf

Mit einer feierlichen Grundsteinlegung erfolgte der Startschuss für das neue Gebäude der Ärztekammer für Niederösterreich unter der Adresse Hauptplatz 16, in 2483 Ebreichsdorf. An der kleinen Feier nahmen neben den Eigentümervertretern auch andere Repräsentant:innen der am Bau beteiligten Unternehmen teil: Präsident Dr. Harald Schlögel von der Ärztekammer Niederösterreich, Gernot Baumgartner und Angelika Pötz von Leyrer & Graf, Geschäftsführer Christian Voithofer und Mitglied der Geschäftsführung Horst Lukaseder sowie der Projektleiter Deni Pendic von VMF Immobilien. Im Zuge der Grundsteinlegung wurde auch eine Zeitkapsel versenkt, die nach schöner Tradition einige Erinnerungsstücke an das Bauvorhaben beinhaltet.

Das neue Wohnbauprojekt, das von der VMF Immobilien für die Ärztekammer für Niederösterreich entwickelt wurde, sieht ein L-förmiges Gebäude mit insgesamt 24 Eigentums- bzw. Vorsorgewohnungen mit klar strukturierten Grundrissen vor. Alle Wohnungen verfügen über Freibereiche wie Loggien, Balkone, Terrassen und Eigengärten, die hauptsächlich nach Süden und Westen ausgerichtet sind. Das Gebäude besteht aus einem Erdgeschoß, drei Obergeschoßen und einem Keller mit 42 Tiefgaragenstellplätzen, die durch ein mittig liegendes Stiegenhaus verbunden sind. Dr. Schlögel, Präsident der Ärztekammer für Niederösterreich: „Nicht nur die hohe Qualität und die gute Lage des Projektes haben uns zum Kauf dieser Immobilie bewogen, sondern auch der von der VMF Immobilien sehr professionell begleitete Entwicklungsprozess war ein wichtiger Entscheidungsfaktor. Beim Team der VMF Immobilien überzeugt nicht nur der Service, sondern auch die hohe Kompetenz.“ 

Vorläufig letztes Wohnbauprojekt in Ebreichsdorf

Die rund 30 Kilometer südlich von Wien im Verwaltungsbezirk Baden gelegene Stadtgemeinde Ebreichsdorf ist bei Wohnungssuchenden sehr beliebt. Wien ist dank guter Infrastruktur mit dem PKW und mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreichbar. Der Ort bietet außerdem viele Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten und Schulen sowie Freizeitmöglichkeiten und Ausflugsziele in der Umgebung. Horst Lukaseder, Mitglied und Sprecher der Geschäftsführung der VMF Immobilien: „Wegen einer von der Gemeinde Ebreichsdorf vorläufig verhängten Bausperre ist das aktuelle Wohnbauprojekt der VMF Immobilien für die Ärztekammer für Niederösterreich vorerst eines der letzten größeren Wohnbauprojekte in der stark wachsenden und sehr beliebten Gemeinde Ebreichsdorf. Viel Grünraum und die große Nähe zu Wien machen das Objekt zu einem spannenden Investorenprojekt, das verlässliche Renditen bietet.“

Verwandte Artikel

von Patrick Baldia 2 Minuten Lesezeit