International Realty ONE Group expandiert nach Ecuador

Der Verkauf der Franchiserechte für Ecuador soll das Tor zu Südamerika öffnen. Es sollen dort Immobilienfachleute rekrutiert werden.

von 2 Minuten Lesezeit

Die neue Eigentümerin, Wendy Franco, ist eine erfahrene Unternehmerin mit über 26 Jahren Erfahrung im Bankwesen und in der Luftfahrtindustrie. Sie ist ebenfalls eine erfolgreiche Immobilienfachfrau. Vor allem aber passt sie perfekt zur Realty ONE Group, da es ihr ein großes Anliegen ist, den Menschen und dem Land, das sie und ihre Familie lieben, etwas zurückzugeben.

Mit ambitionierten Partnern wie Wendy, die unsere Kernwerte und COOLTURE, das Herz und die Seele unserer dynamischen Organisation, hochhalten, werden wir unsere erfolgreiche weltweite Expansion fortführen. Wir hätten zwar die Möglichkeit auf schnelles Wachstum zu setzen, aber wir konzentrieren uns weiterhin auf eine disziplinierte Expansionsstrategie, die den langfristigen Erfolg unserer Partner und unseres Unternehmens sicherstellt. Kuba Jewgieniew, CEO und Gründer der Realty ONE Group

Franco lernte die Realty ONE Group zum ersten Mal auf einem Kongress der National Association of REALTORS(R) kennen und wusste sofort, dass die außergewöhnliche Marke und die Vision des Unternehmens perfekt für Ecuador sein würden.

Meine Philosophie ist, man sollte nicht nur leben, um zu leben, sondern leben, um Leben zu verändern - in dem Wissen, dass alles möglich ist. Unser Ziel ist es, die Gaben, die uns das Leben schenkt, zu nutzen und sie in außergewöhnliche Möglichkeiten zu verwandeln, um Träume für andere wahr werden zu lassen. Wendy Franco

Die UNBrokerage, wie das Unternehmen in der Branche genannt wird, hat mehr als 17.000 Immobilienprofis in über 400 Büros in 45 US-Bundesstaaten, Washington D.C. und in Kanada und wird zudem Niederlassungen in Singapur, Spanien und Costa Rica sowie dem US-Territorium Puerto Rico eröffnen. (apa)

Verwandte Artikel