International UBM trennt sich von Hochhausgrundstück in Berlin

UBM Development und CESA Group haben das gemeinsam am Berliner Alexanderplatz entwickelte Hochhausprojekt „Central Tower Berlin“ an HB Reavis verkauft.

von 1 Minute Lesezeit

UBM trennt sich von Hochhausgrundstück in Berlin

Der neue Eigentümer übernimmt somit ein Grundstück mit einer Fläche von ca. 2.126 Quadratmeter in Berliner Bestlage. Die Verkäufer trennen sich aufgrund einer innerhalb der UBM geänderten Firmenstrategie von der Immobilie. Auf der Liegenschaft war vormals die Errichtung eines Hotel- und Boardinghauses geplant.

„Unsere neue strategische Ausrichtung und Fokussierung auf Holzbau hat sich erst nach dem Erwerb des Grundstücks herauskristallisiert und so ist es nur konsequent, dass wir dieses prominente Projekt andere realisieren lassen.“ Thomas G. Winkler, CEO der UBM Development AG

Verwandte Artikel