Hotel Fünftel der Hotels in Wien weiterhin geschlossen

Wie die Hoteliersvereinigung bekannt gibt, ist noch jedes fünfte Hotel in Wien nicht in Betrieb. Schuld sind der stockend anlaufende Städtetourismus, aber auch der Mangel an Personal.

von 1 Minute Lesezeit

Fünftel der Hotels in Wien weiterhin geschlossen

Im Hotelbereich wirkt die COVID-19-Pandemie immer noch nach. Es sind erst 50 Prozent des Niveaus von 2019 erreicht, gibt die Hoteliersvereinigung bekannt. Ein Fünftel der Hotels in Wien bleiben weiterhin geschlossen, aus unterschiedlichen Gründen. Hauptsächlich fehlen die ausländischen Gäste, vor allem aus Asien. Da wird sich der Markt vor 2024 nicht erholen. Auch der Personalmangel und laufende Renovierungen werden als Schließungsgründe angeführt.

Verwandte Artikel