Hotel "Seehotel am Kaiserstrand" in Vorarlberg in Millionenkonkurs

Über das Vermögen der Firma "RIMC Seehotel Am Kaiserstrand Hotel Betriebs GmbH" mit Sitz in Söding-Sankt Johann (Bez. Voitsberg), die das gleichnamige Hotel am Bodenseeufer in Lochau bei Bregenz betreibt, ist am Dienstag am Landesgericht für Zivilrechtssachen Graz das Konkursverfahren eröffnet worden.

von 1 Minute Lesezeit

Wie der KSV1870 mitteilte, stehen Verbindlichkeiten von rund 3,2 Mio. Euro Aktiva von etwa 930.000 Euro gegenüber. 

Als Grund für die Insolvenz gab das Unternehmen an, dass seit Jahren Verluste erwirtschaftet worden seien. Eine Fortführung des Betriebs ist laut KSV1870 nicht beabsichtigt. Das Insolvenzverfahren wurde in der Steiermark eröffnet, weil dort die Leitung des Betriebs ihren Sitz hat. Gläubigerforderungen können bis zum 30. Dezember 2021 über den KSV1870 angemeldet werden. (apa)

Verwandte Artikel